Osttiroler Bezirks-Schaf-Ausstellung 2019

Die Bezirks-Schaf-Ausstellung am Samstag, 23. Februar 2019 in der RGO|Arena in Lienz war wieder ein wahrer Publikumsmagnet für Groß und Klein.

Rund 1.000 Besucher aus Stadt und Land nahmen sich die Zeit die rund 335 Zuchtschafe in den Stallungen der RGO|Arena zu bestaunen. Unter das Publikum mischten sich auch zahlreiche Züchterinnen und Züchter aus Nordtirol, Kärnten, Salzburg und Südtirol um der ausgestellten Qualität der Osttiroler Züchter Anerkennung zu zollen.

Die 27 Bergschaf- und 28 Steinschaf-Aussteller zeigten in beiden Rassen ihre besten Tiere, die in jeweils 13 verschiedenen Altersklassen gereiht wurden.  Die Reihungskommissionen bestanden ausschließlich aus Nordtiroler Preisrichtern, welche sich ebenfalls mit der gesamten Ausstellung zufrieden zeigten.
 
Der Gesamtsieg bei den weiblichen Bergschafen ging an die Gruppensiegerin bei den Mutterschafen 3-4 Jahre trocken von Leitner Michael aus Prägraten.
[1551103999391477.jpg][1551103999391477.jpg][1551103999391477.jpg][1551103999391477.jpg]
Gesamtsieger Bergschafe weiblich KNr. 98 von Leitner Michael, Prägraten.  
Bei den Bergschaf-Widdern konnte sich Fabio Steiner ebenfalls aus Prägraten mit seinem Altwidder über 2,5 Jahre über den Gesamtsieg freuen.
[1551103989064798.jpg][1551103989064798.jpg][1551103989064798.jpg][1551103989064798.jpg]
Gesamtsieger Bergschaf-Widder KNr. 7 von Steiner Fabio, Prägraten.  
Bei der Gesamtsieger-Entscheidung der Steinschafe dominierte klar die Personengemeinschaft Zwischenberger aus Dölsach und holte souverän sowohl bei den weiblichen Steinschafen mit dem Mutterschaf 3-4 Jahre trocken, als auch bei den männlichen Tieren mit dem Steinschaf-Widder in der Klasse 1,5-2,5 Jahre den Gesamtsieg.
 
[1551104009443557.jpg][1551104009443557.jpg][1551104009443557.jpg][1551104009443557.jpg]
Gesamtsieger Steinschaf-Widder KNr. 323 und Steinschafe weiblich KNr. 354 von PG Zwischenberger, Dölsach.  
Ihren großen Auftritt hatten auch die 17 Kinder im Rahmen des 8. Osttiroler Bambini-Cups. Voller Euphorie und Stolz präsentierten die Kleinsten ihre Lieblingslämmer im Ring und wurden damit einmal mehr zum Höhepunkt der Ausstellung.
 
[1551255395239223.jpg][1551255395239223.jpg][1551255395239223.jpg][1551255395239223.jpg]
 
Generell konnte sich die Qualität der ausgestellten Schafe sehen lassen und stellte wieder eindrucksvoll unter Beweis warum Osttirol als „der Schafbezirk Österreichs“ bekannt ist.

Die Ausstellung wurde auch als gelungene Werbeveranstaltung für die bevorstehende Zuchtschaf-Versteigerung am Samstag, 9. März 2019 in der RGO|Arena in Lienz genutzt. Angeboten werden rund 195 Berg- und Steinschafe und 22 Widder der Rassen Jura, Berrichon du Cher und Suffolk. Versteigerungsbeginn ist um 10.30 Uhr.

Die Osttiroler Schafzüchter und die RGO|Schafzucht freuen sich auf zahlreichen Besuch.