Rieder Messe

Bei der zweiten Auflage der Eurogenetik-Schau im Rahmen der Rieder Messe am Freitag, 8. September 2017 konnten die Tiroler Fleckviehzüchter abermals einen großen Erfolg erringen.

[1505117217279273.jpg][1505117217279273.jpg][1505117217279273.jpg][1505117217279273.jpg]
 
Mit fünf Kühen nahm man an dieser international stark besetzten Schau teil, bei der 120 Elitekühe aus Deutschland und Österreich aufgetrieben wurden.
Unschlagbar waren die Tiroler Fleckviehzüchter bei den Altkühen, wo beide Gruppenentscheidungen gewonnen wurden.
Den Gesamtsieg bei den Altkühen holte Maja von Johann Schipflinger aus Itter und RESERVESIEGER wurde Mali von Bernhard Mariacher aus Virgen (beide Töchter des bekannten Eurogenetik-Vererbers Hupsol).